Schießbetrieb wird ab 11.01.2022 wieder aufgenommen

Stand 08.01.2022

 

 

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

 

der Schießbetrieb wird ab Dienstag, den 11.01.2022, wieder aufgenommen.

 

Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Auflagen ist ein Zutritt zum Vereinsheim nur auf Basis der 2G+ Regel erlaubt.
Das bedeutet: Zutritt haben Personen, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen können.
Der Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein.

 

Anmerkungen zur 2G+ Regelung:

  • Laut aktuellen Stand kann ein privater Antigen-Schnelltest unter Beachtung des Vieraugenprinzipes durchgeführt werden. Dazu muss das nachfolgende Formular ausgefüllt werden und eine weitere Person bestätigt den durchgeführten Antigen-Schnelltest.
    Wir vertrauen hier auf einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser Möglichkeit des Testens.

    Formular für den Testbericht hier herunterladen
     
  • Ausnahmen für „Geboosterte“: Vollständig geimpfte Personen, die zusätzlich eine weitere Impfstoffdosis als Auffrischungsimpfung erhalten haben, nach dieser Impfung keinen zusätzlichen, negativen Testnachweis beim Zugang zum Vereinsheim.


Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Bleibt gesund!

 

Eure Vorstandschaft

 

 

Schießbetrieb wird ab 11.01.2022 wieder aufgenommen

Stand 08.01.2022

 

 

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

 

der Schießbetrieb wird ab Dienstag, den 11.01.2022, wieder aufgenommen.

 

Unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Auflagen ist ein Zutritt zum Vereinsheim nur auf Basis der 2G+ Regel erlaubt.
Das bedeutet: Zutritt haben Personen, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen können.
Der Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein.

 

Anmerkungen zur 2G+ Regelung:

  • Laut aktuellen Stand kann ein privater Antigen-Schnelltest unter Beachtung des Vieraugenprinzipes durchgeführt werden. Dazu muss das nachfolgende Formular ausgefüllt werden und eine weitere Person bestätigt den durchgeführten Antigen-Schnelltest.
    Wir vertrauen hier auf einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser Möglichkeit des Testens.

    Formular für den Testbericht hier herunterladen
     
  • Ausnahmen für „Geboosterte“: Vollständig geimpfte Personen, die zusätzlich eine weitere Impfstoffdosis als Auffrischungsimpfung erhalten haben, nach dieser Impfung keinen zusätzlichen, negativen Testnachweis beim Zugang zum Vereinsheim.


Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Bleibt gesund!

 

Eure Vorstandschaft

 

 

Weihnachtsgruß Vorstandschaft

 

 

Weihnachtsgruß Vorstandschaft

 

 

Generalversammlung für 2020 abgehalten

 

Nachdem wir nun endlich wieder mit der Schießsaison beginnen können und auch Veranstaltungen wieder erlaubt sind, haben wir gleich zu Beginn unsere Generalversammlung, unter Berücksichtigung der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen (3G), mit den Berichten über das Jahr 2020 und den anstehenden Neuwahlen abgehalten.

Nachdem im Jahr 2020 in März, abgesehen von einem kurzen Zwischenspiel im September/Oktober, so gut wie garnichts mehr ging, waren die Berichte von Schützenmeister, Sportwart, Kassierin und Chronistin realtiv kurz waren, konnten die Ehrungen für besondere Verdienste und langjährige Mitgliedschaften noch vor den Wahlen durchgeführt werden.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

Manfred Hafenmayer 60 Jahre
Stefan Hocheder 40 Jahre
Franz Krutzenbichler 40 Jahre
Mathias Mühlbacher 25 Jahre

2021 Generalversammlung Ehrung Mitglieder

 

Stefan Mühlbacher (25 Jahre), Stefan Ufertinger (40 Jahre) und Josef Thanbichler (50 Jahre) waren nicht anwesend. Die Ehrung wird bei einer anderen Gelegenheit überreicht.

Nach Entlastung des Schützenmeisteramts wurden die Neuwahlen abgehalten.

Es gibt im Schützenmeisteramt ein paar Veränderungen, da Michaela Haberlander als Chronistin und Herbert Krempke als Jugendsportwart ihre Ämter zur Verfügung stellten und nicht mehr kandidierten. Verena Koch gab den Posten des 1. Kassier ab, kandidierte für den 2. Kassier. Auch Manfred Krempke wechselte vom 1. Sportwart zum 2. Sportwart.

Da für die Nachfolge bereits im Vorfeld der Versammlung Kandidaten gefunden wurden, konnten die Wahlen unter der Leitung von Gauschützenmeister Anton Stutz problemlos durchgeführt werden. Die Wahl der einzelnen Ämter und auch des Vereinsausschusses erfolgte jeweils einstimmig, so dass das neue Schützenmeisteramt gleich die Arbeit aufnehmen kann.

 

1. Schützenmeister Thomas Wamprechtshammer
2. Schützenmeister Reinhard Polak
1. Sportwart Christian Mader
2. Sportwart Manfred Krempke
1. Jugendsportwart Mathias Eberherr
2. Jugendsportwart Pascal Polak
1. Kassier Christina Grabner
2. Kassier Verena Koch
Chronistin/Schriftführer Vanessa Polak / Lena Warislohner
Fähnrich Markus Eigenherr

 

2021 Generalversammlung Neue Vorstandschaft

 

Für Aicher Monika's langen ehrenamtlichen Einsatz überreichte Schützenmeister Thomas Wamprechtshammer einen geschnitzten Heiligen Sebastian. Die Figur wurde im Wortgottestdienst geweiht. Überrascht nahm Monika Aicher auch die Urkunde für besondere Dienste und die Verdienstnadel des Bezirkes Oberbayern von Gauschützenmeister Anton Stutz entgegen.

 

2021 Generalversammlung Ehrung Monika

 

34 Teilnehmer beteiligten sich am Schießen um den Blattl-Pokal 2020. Diesen gewann Manfred Hafenmayer mit einem souveränen 1,0-Teiler.

 

2021 Generalversammlung Blattpokal

 

 

 

 

Terminplan 2022

 

Terminplan herunterladen